Was ist RYKÄ ?

VON FRAUEN FÜR FRAUEN

Lautet seit über 30 Jahren das Motto von Rykä. Unsere Designerinnen wissen um die spezifischen Bedürfnisse der Frau und entwickeln in Zusammenarbeit mit führenden Orthopäden den optimalen Tragekomfort für den weiblichen Fuß. Das Ergebnis lässt sich sehen: Exakte Passform, optimale Dämpfung und optimaler Halt. Begründet von Sherie Poe, gab sie der Marke ihren alten finnischen Familiennamen Rykä. Von Anbeginn setzte sich RYKÄ für die Anerkennung der sportlichen und sozialen Leistungen der Frauen ein. So unterstütz Rykä die Bruskrebsbekämpfung und hilft Frauen in Not. Der Avon Frauenlauf in den USA ist eines der großen von Rykä mitgetragenen Events. In Deutschland unterstütz Ryka den Frauen-Laufwalk in Hamburg und der RYKÄ Frauenlauf in Hamm, Duisburg und Bremen, in Italien den Frauenlauf in Meran.

  

ZEITLEISTE

  •  1987: Sheri Poe gründet Rykä
  • Als Sportlerin hatte Sheri aufgrund mangelnder Passgenauigkeit, wie viele Frauen auch, stets Probleme mit den wichtigsten Ausrüstungsteilen: den Schuhen! 1987 war sie diese Problematik entgültig leid. Sie gründete mit Rykä die weltweit erste, einzige und allein für Frauen produzierende Schuhfirma.
  • Konzentration Damenleisten
  • "Rykä entwickelt und fertigt ausschließlich Sport- und Bequemschuhe für Damen." Mit dieser Maxime wurde Rykä vor 20 Jahren von Sheri gegründet. Ursprünglich wurden aussschließlich Fitnessschuhe produziert. Schrittweise wurde das Portfolio um Running- und Walkingschuhe erweitert.

 

ERFOLG WELTWEIT

In den späten 80igern wurde das Potenzial von Rykä schnell klar und wurde Teil der American Sporting Goods Cooperation.

 

Über USA und Kanada

Von Kalifornien ausgehend, eroberte Rykä zuerst die Herzen und Füsse von Frauen in den USA, danach in Kanada und Down Under.

 

Nach Europa

Seit Mitte der 90iger Jahre hat sich der Gedanke des reinen Frauenleistens in Europa etabliert. Heute ist Rykä in fast allen europäischen Ländern vertreten und gehört zu den weltweit etablierten Sportschuhherstellern mit über 1 Million verkaufter Damenschuhe per anno.